Das Erste Mal

Wie neues in die Kunst kam

Projekt

Im Leben gibt es immer ein erstes Mal – so auch in der Kunst. Die erste Darstellung von Geschwindigkeit im Bild – wer hat`s getan und wann? Wer malte die erste Nacht? Was ist nackt und was ist Akt?

Mit ungewöhnlichen Stilmitteln führt die Reihe Künstler und Gemälde vor, die in einer bestimmten Epoche eine Grenze überschritten, die etwas darstellten, was es vorher so nicht gab. Geschichte, Kunst, Religion und Politik greifen hier aufs Allerschönste ineinander, denn jedes Kunstwerk ist das Produkt seiner Zeit.

Mit Tricks, Witz und ohne gelehrte Worte, neugierig, assoziativ und schnell bewegen wir uns gemeinsam mit einem Könner (Comiczeichner Jan Neidigk) und einem Kenner (Kunsthistoriker Florian Heine) der Kunst durch die Jahrhunderte.  Eine irrwitzige Reise in die Kunstgeschichte.