Erste Wege in Deutschland

Fiktionale Webserie für Deutschlerner

Die Türkin Nevin macht in Deutschland einen Neuanfang: Sie mietet eine Wohnung, beginnt eine Arbeit und findet neue Freunde. Aber schon das Busfahren wird in der Fremde zum Abenteuer.

Das Projekt

Die Filme unterstützen Zuwanderer während ihres Migrationsprozesses. Online können sie die Abenteuer von Nevin miterleben und Übungen dazu machen. Der serielle Aufbau mit Cliffhangern am Ende jeder Folge motiviert, weiter zu lernen.

Das Entscheidende bei dem Projekt: Die Deutschlerner beschäftigen sich mit der deutschen Sprache und Kultur freiwillig und gern. Dank einer hohen Identifikation mit der Hauptperson, Emotion, Spannung und Humor. Mit mehr als 1,5 Millionen Abrufen auf den Videoplattformen YouTube und Vimeo zählt die Serie Erste Wege in Deutschland zu den erfolgreichsten Web-Produktionen des Goethe-Instituts.

Unsere Leistungen

  • Buch
  • Konzept
  • Umsetzung