Unser Leben in Deutschland

5 Interviewfilme zum Thema Auswandern

Eric kam von Kamerun nach Mannheim, um Germanistik zu studieren. Simone ist von der Millionenstadt Sao Paulo in die schwäbische Kleinstadt gezogen – für die Liebe. Fünf Menschen erzählen vom Auswandern und von ihrer neuen Heimat.

Projekt

Die Filme stellen Menschen aus den verschiedensten Ecken der Welt vor, die bereits in Deutschland angekommen sind, sich ein Leben aufgebaut haben. Sie erzählen selbst von ihren Erfahrungen. Denn so unterschiedlich ihre Biographien sind, ihre Probleme beim Einleben ähneln sich. Sie kennen die Ängste nur zu gut, die das Auswandern begleiten. Und die Schwierigkeiten, sich einzuleben. Genauso aber auch die mal großen, mal kleinen Erfolgsgeschichten, die sie auf diesem Weg begleiten.

Die Filme richten sich an Zuwanderer. Sie geben einen authentischen Einblick in das Leben in Deutschland, aber vor allem wertvolle Tipps und Mut für den langwierigen Prozess der Integration. Denn Menschen, die dasselbe durchgemacht haben, teilen mit den Zuschauern ihre Erfahrungen.